Organisatorisches

Aktuelles



Auch 2021 hat Covid-19 unseren Alltag fest im Griff. Doch allmählich wird das alte Leben wieder greifbar.

Zum Jahresende hat uns noch eine traurige Nachricht ereilt, leider müssen wir mit großer Trauer
und tiefer Ergriffenheit von unserem 1. Vorsitzenden und
Gründungsmitgliedes Hans-Joachim Böhme Abschied nehmen.

Doch auch eine gute Nachricht konnte unser Mitglied und Zuchtwart Arne Filipiak überbringen. Er hat erfolgreich seine Preisrichterschulung absolviert und ist einer der jüngsten Preisrichter im ZDRK.



Die Jubiläumsfeier zum 50-jährigen bestehen unseres Vereines wurde verschoben.
Aber Ihr könnt euch sicher sein, aufgeschoben ist nicht aufgehoben ;-)

Der Hainspitzer Kaninchenzuchtverein hat seine bekannte KV-Jungtierschau durchgeführt. Diesmal auf dem Vereinsgelände in Hainspitz. Unter der überdachte Ausstellungsfläche wurde knapp 200 Kaninchen ausgestellt. Wir bedanken uns hiermit nochmals für die rege Teilnahme der Züchter aus nah und fern. Auch die Besucher sollen hier nicht unerwähnt bleiben. Unser "kleines Dorffest" mit Kinderschminken, Glücksrad,Preiskegeln und der Skatrunde am Sonntagmorgen, wurden von vielen sehr gelobt und angenommen.
Einen großen Dank auch an alle Helfer! Die uns sehr gut unterstützt haben.

Wir hoffen weiterhin auf eine erfolgreiche Ausstellungssaison 2021, bleibt Gesund!



Zur KV-Jungtierschau 2021 konnten unsere Mitglieder folgende Ergebnisse aufweisen
Alexander Scheide mit Sachsengold 32/19
Jörg Lehmann mit Englische Schecken schwarz-weiß 32/19 und 32/18
ZGM Pangerl mit Zwergwidder thüringerfarbig 32/20 (1x 8/7) beste 0.1 der Schau
Milda Serfling mit Hermelin Blauauge 32/22 (1x 8/7) beste ZG Jugend



Zur 28. Osterlandschau 2020 konnten 2 Mitglieder
unseres Vereines gute Erfolge aufweisen:
Andrea Kunze erreichte wunderbare 386,0 Punkte mit (KlS blau)
Alexander Scheide stellte das Klassen beste Tier bei den Sachsengold.



Zur 34. Bundeskaninchenschau 2019 wurde Arne Filipiak mit
387,5 Punkten (MSch bl/wß) Deutscher Vizemeister.


Ergebnisse zur Kreisverbandsschau Eisenberg 2019:


Arne Filipiak 384,0 Punkte MSch bl/wß (Pokal)
Hans-Joachim Böhme 384,0 Punkte WG (Pokal)
Torsten Lehmann 383,5 Punkte Ha rotbraun (Pokal)
Alexander Scheide 384,5 Punkte SaG (Pokal)
Andrea Kunze 385,5 Punkte Kls blau (KVE)
Jörg Lehmann 385,0 Punkte ESch sw (KVE)











Zuletzt aktualisiert:

09.07.2021